Einladung: Verleihung der „Mauer des Schweigens“ am 28.9.

Mathias Huter

Beschäftigt sich mit Transparenz, Open Data und Anti-Korruption, interessiert sich besonders für Parteienfinanzierung und Beschaffungen. Von 2009 bis 2014 für Transparency International Georgia in Tiflis tätig.

EINLADUNG

RIGHT TO KNOW DAY – 28. SEPTEMBER – #IRTKD2015

Am Internationaler Tag der Informationsfreiheit laden wir vom Forum Informationsfreiheit auch heuer zur Verleihung der „Mauer des Schweigens“. Mit diesem Preis zeichnen wir Behörden für besondere Bemühungen um die Verweigerung amtlicher Antworten aus.

Montag, 28. September
Presseklub Concordia,
Bankgasse 8, 1010 Wien

18:30 – Einlass
19:00 – Beginn

In den vergangenen Wochen sind über 30 Nominierungen für die „Mauer des Schweigens 2015“ bei uns eingetroffen. Aus diesen Einreichungen wählt eine Jury von Transparenz-Experten, Bürgerrechts-Aktivisten und Journalisten nun herausragende Fälle von Auskunftsverweigerung. Alle Details zur Mauer des Schweigens 2015 haben wir hier zusammengefasst.

Es würde uns sehr freuen, wenn Sie bei der Verleihung dabei sind!

Zum Thema Transparenz diskutieren mit uns ab 19:30:

  • Marianne Schulze, Vorstandsmitglied der Österreichischen Liga für Menschenrechte über Informationsfreiheit und Transparenz im Menschenrechtskontext
  • András Pethő, Mitgründer und Senior Editor von Direct36.hu über Informationsfreiheit und investigativen Journalismus in Ungarn unter Orban (auf Englisch)

Davor verleihen wir die Mauer des Schweigens 2015.

Ende der Veranstaltung: Gegen 20:30

Wir bedanken uns sehr herzlich beim Presseclub Concordia für die Unterstützung bei dieser Veranstaltung!

Einladung RTKD15

 

— Dieser Beitrag wurde am 21.9. und am 24.9. aktualisiert —