Von allen bisherigen Ankündigungen österreichischer Regierungen geht das Türkis-Grüne Regierungsprogramm bei Informationsfreiheit am Weitesten, bleibt jedoch noch hinter internationalen Standards und dem schon vorliegenden Entwurf der NEOS zurück.